Berliner Fechtclub e.V.
Berliner Fechtclub e.V. - Logo
feed-image Aktuelles abbonieren

Neuer Anfängerkurs für Kinder startet im Januar 2019!

Wolltest du auch schon immer mal Fechten ausprobieren? Dann bist du hier genau richtig!

Für fechtinteressierte Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2012-2007 bieten wir im Januar 2019 wieder einen Anfängerkurs an.

Der Kurs findet immer donnerstags von 16:00 bis 17:30 Uhr statt, erster Termin ist Donnerstag, der 10. Januar, der letzte Termin ist am 21. Februar. In den Winterferien, am 02.07. findet der Kurs nicht statt. Der Kurs kostet 30 Euro.

Mitzubringen sind Sportsachen und etwas zu trinken. Die nötige Ausrüstung (Florett, Maske, Schutzkleidung) wird vom Verein zur Verfügung gestellt.

Anmeldungen bitte an unsere Jugendwartin Julia Dilger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und nun noch viel Spaß beim Fechten!

Der BFC startet in den Deutschlandpokal!

Am Mittwoch den 31.10.2018 fand die erste Begegnung im Rahmen des Deutschlandpokals statt. Als Heimmannschaft empfingen wir den USC Magdeburg in unserer Halle.

Unser kleines Damendegenteam, bestehend aus Renee, Karin und Stefanie, startete motiviert, musste sich aber leider letztendlich gegen die starke Magdeburgerinnen 29:45 geschlagen geben. Damit sind sie leider frühzeitig aus dem Turnier ausgeschieden.

Die Bilder zeigen trotzdem freudige Gesichter! Beide Seiten bekräftigten nochmals, wie schön das Zusammentreffen in Berlin war. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Im November finden die nächsten Paarungen statt: Die Degenherren und die Säbelherren treffen beide auf das Fechtzentrum Berlin e.v.  und auch das Team der Säbeldamen muss sich in den kommenden Wochen bereithalten.

Wir drücken die Daumen und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

 

Bericht von den "Nordic Championships Sabre 2018"

Am vergangenen Wochenende fanden die „Nordic Championships Sabre 2018“ in Lund (Schweden) statt. Unter den zahlreichen Nationen befand sich auch ein kleines deutsches Team aus Berlin, vertreten durch: Andreas, Dominik, Felix, Josef, Manuela und Marc. 

Die erste kleine Gruppe ist Freitag früh in Lund angekommen und konnte die kleine Stadt erkunden. Der Rest kam zum Abend an. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel haben wir das Universitätsgelände, den Dom, den botanischen Garten und vieles mehr ansehen können und auch das ein oder andere Bier trinken können. Am Abend ließen wir unsere Ausrüstung für den morgigen Tag prüfen.

 

Samstag ging es um 7 Uhr los zur Turnierhalle und Punkt 8:30 Uhr gingen die Vorrunden der Herren los. Die Damen starteten um 10 Uhr mit ihren Vorrunden. 

Nach einer starke besetzten Vorrunde konnten sich alle für den DA qualifizieren.

Josef und Dominik hatten ein Freilos. Andreas, Felix und Manuela besiegten ihren ersten Gegner und erreichten die nächste Runde. 

Josef besiegte souverän seinen nächsten Gegner, Felix hat sich ein spannendes Gefecht mit einem Schweden geliefert und gewann 15:13. 

 

Andreas und Manuela unterlagen den späteren Turniersieger/-in und schieden leider aus, Dominik musste sich gegen einen Fechter aus Dänemark 15:14 geschlagen geben. Im 16er DA trafen Felix und Josef aufeinander, was Josef für sich entschied. 

Im Halbfinale musste auch Josef sich geschlagen geben. 

 

Nach der Siegerehrung fanden die Mannschaftsgefechte statt. 

Bei den Herren starteten Andreas, Dominik, Felix, Josef und erfochten den dritten Platz. Bei den Damen konnte leider keine Mannschaft gebildet werden.

Am Abend gab es noch einen Weinempfang in der Kunsthalle von Lund.

Später landeten wir noch in einer Bar. 

 

Am Sonntag starteten die Senioren, wo Marc sich den 6. Platz sicherte. 

Nach einem leckerem Essen mit einer Schweden Delikatesse als Dessert und einem Nachmittag in Kopenhagen, traten wir die Heimreise an. 

 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr in Island.

 

 

 

 

Anfängerkurs für Erwachsene im November 2018

Für alle ab Jahrgang 2002 bieten wir im November einen Einsteigerkurs im Florettfechten an.

Der Kurs wird viermal in Folge immer freitags stattfinden. Die Termine sind: 09.11./16.11./23.11/07.12.

Der Kurs findet immer zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr statt.

Mitzubringen braucht ihr nichts außer Sportsachen, etwas zu trinken und Lust auf eine neue Sportart. Die nötige Ausrüstung (Florett, Maske, Schutzkleidung) wird vom Verein zur Verfügung gestellt.

Die Kursgebühr beträgt 20€ und ist beim ersten Termin in bar mitzubringen.

Bei Interesse meldet euch bei unserer Sportwartin Clara Kindler unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir freuen uns, euch bald in der Halle begrüßen zu dürfen!

 

Bericht vom Trainingslager 2018

Wir sind zurück aus dem Trainingslager und bestens gewappnet für die neue Saison! Im schönen Blossin am Wolziger See verbrachten wir wie jedes Jahr drei intensive, sportliche und tolle Tage. Es wurde gespielt, gerannt, gefochten und noch mehr gefochten und auch ein wenig gefeiert.

Den Auftakt machten wir mit verschiedenen Ballspielen an der frischen Lust, die mit Dehn- und Koordinations-Übungen abgeschlossen wurden. Nach dem Mittagessen gab es die erste Möglichkeit, die Temperatur des Wolziger Sees zu testen (natürlich kalt wie jedes Jahr...). In der Halle ging es weiter mit verschiedenen Koordinations- und Sprungkrafteinheiten. Im Spiegelsaal hatten alle die Möglichkeit, die eigene Fechtstellung im wandfüllenden Spiegel zu begutachten. Vor dem Abendessen gab es noch die erste Fecht-Session. Der Abend diente dem gegenseitigen Kennenlernen, falls es noch unbekannte Gesichter gab.

Der Samstagmorgen wurde traditionell mit einer Einheit Frühsport eingeläutet. Die Wahl hatten wir zwischen Yoga mit Miya, Waldlauf mit Olga und Beachvolleyball mit Gerrit. Am Vormittag ging es in der Halle weiter mit Koordination, Sprungkraft und Stabi-Training, auch Beinarbeit und Partnerübungen standen auf dem Programm. Die Mittagspause ermöglichte je nach Geschmack ein Schläfchen in der Sonne oder ein Wettschwimmen zur Boje und zurück. Der Nachmittag diente wieder dem freien Fechten. Am Abend wurde am Wasser gegrillt und der Abend klang bei einem kühlen Getränk aus. Das Wetter war uns wie gewohnt wohl gesonnen.

Am Sonntag ging es dann beim gemischten Drei-Waffen-Wettbewerb noch mal heiß her. Sechs Teams gingen an den Start und wurden am Ende mit Goldmünzen belohnt. Da die meisten Teilnehmer sich im Vorfeld noch mehr Gefechte gewünscht hatte, gab es nach dem Mittagessen einen weiteren Wettbewerb, dieses Mal nach Waffen getrennt. Am Ende waren alle ordentlich aus der Puste.

Wir hatten wieder ein tolles Trainingslager und danken herzlich allen Teilnehmer*innen für ihr engagiertes Mitmachen und vor allem unseren Trainern Aleksej, Ramiz und Martin!

Alle Bilder

Copyright © 2018 Berliner Fechtclub e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Realtime website traffic tracker, online visitor stats and hit counter