Am Samstag konnten unsere Turnierrneulinge Jan, Oskar und Tilman reichlich Erfahrungen sammeln. Das größte Starterfeld hatten Heiko und Benni zu bewältigen. Heiko erkämpfte sich hart den 4. Platz. Durch Punktgleichstand in den Runden wurde eine Nervenaufreibende 3er Finalrunde gebildet und Benni holte sich die Goldmedaille.

Sonntag wurden wir durch unsere 2006er und 2005er Herren vertreten. Laurin musste leider krankheitsbedingt nach 2 Gefechten aufgeben. Jonathan musste sich nach einer starken Vorrunde und spannenden DA Gefechten im Finale gegen Lino vom SCB geschlagen geben und sicherte sich den 2. Platz. Nach einer souveränen Vorrunde und spannenden DA Gefechten, gelang Hugo der Einzug ins Finale leider nicht und musste sich gegen Lousi Wagner geschlagen geben. Sicherte sich aber den 3. Platz.

Wir danken Alexsej für die Trainerbetreuung, weiter Danken wir Jonathan als Obmann und den Obleuten von Rotation.

 

Neuigkeiten aus Hamburg: bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften ging auch ein kleines BFC-Team an den Start. Im Damenflorett gratulieren wir Ana, Alex und Anna zu den Plätzen 14, 22 und 23! Im Damensäbel erreichte Nora Rang 12!

Wir haben unsere Website überarbeitet und wollen euch auch weiterhin mit allen Informationen versorgen - kompakt und übersichtlich!

In den nächsten Tagen kann es noch vereinzelt zu Problemen kommen. Für Anregungen, Feedback oder bei Problemen wendet euch bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Besser geht's nicht: Gold, Silber und Bronze gehen an den BFC!

Beim Coupe En Garde am Sonntag ging ein gutes Team unserer Florett-Aktiven an den Start. Herzlichen Glückwunsch an Elisabeth zum souveränen Sieg, Zweite wurde Ana und Dritte Anna. Ebenfalls gut geschlagen haben sich Julia mit Rang 5, Carolin auf dem 7. Platz, Karsten mit Rang 8 und Bernd auf dem 11. Platz.

Die fünfte Generation der Igors war auch dabei. Vielen Dank für das schöne Turnier an den PFC Potsdam! Nächstes Jahr kommen wir wieder!

Micha und Karsten vertreten uns heute in Potsdam wie jedes Jahr beim Wettkampf "Alter Fritz & Königin Luise". Wir drücken die Daumen! Morgen geht das Florett-Team an den Start. Die Daumen bleiben also gedrückt.